Programmhighlights Februar 2016

justified_s6_ka_horizontal__0

 

Dt. TV-Premiere:   19-2, 1. Staffel
Pay-TV-Premiere:  Justified, alle Staffeln
Neustart:               Power, 2. Staffel
AXN-Premiere:      Spooks – Im Visier des MI5, 10. Staffel
Special:                 Jesse Stone - Filmreihe


Deutsche TV-Premiere

Ab dem 23. Februar immer dienstags um 20:15 Uhr in Doppelfolge

19-2, 1. Staffel

Crime/Drama, Kanada 2014, Zweikanalton, D: Adrian Holmes (Elysium), Jared Keeso (Godzilla), Benz Antoine (Death Race), Mylène Dinh-Robic (Far Cry 3), Dan Petronijevic (American Pie Presents Beta House), Conrad Pla (The Art of More)

„This Canadian series boasts all the tropes of post-Shield police dramas: antiheroes, mavericks, shaky verité camerawork.“  The Guardian

Die Cop-Serie 19-2 ist so lakonisch, realitätsnah und cool wie ihr Titel. Ehrliche Action, nervenzerreißende Spannung und komplexe Charaktere – wie geschaffen für AXN. Ab 23. Februar zeigt der Action & Entertainment Sender die kanadische Polizeiserie als deutsche TVPremiere. 19-2, das sind zwei ungleiche Cops in einem Streifenwagen, die sich zusammenraufen, einer zerfressen von Wut und Schuld, der andere gemobbt als Provinzler.

Beide sind Außenseiter, beide irgendwie kaputt. Zwei Streifenpolizisten auf den Straßen Montreals, im Distrikt 19. Ihr Einsatzwagen hat die Nummer 2.  Officer Nick Barron (Adrian Holmes) und Ben Chartier (Jared Keeso) werden unfreiwillig zu Partnern. Nick hat gerade einen Zwangsurlaub hinter sich und gibt sich die Schuld daran, dass sein langjähriger Partner erschossen wurde. Ben kommt aus der Provinz und gilt im Revier als Rookie, als blutiger Anfänger, obwohl er schon zehn Jahre als Cop gearbeitet hat. Die Stimmung zwischen den beiden könnte eisiger nicht sein, doch der Kampf gegen das Böse, auch in den eigenen Reihen, schweißt sie zusammen.

„Unsere besten Coaches und Berater waren echte Cops. Die Serie 19-2 ist extrem dicht dran an dem, was wirklich in der Unterwelt von Montreal abgeht.“ Adrian Holmes

Jared Keeso wurde 2015 mit dem Canadian Screen Award als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Wegen des großen Erfolges geht 19-2 in Kanada bereits in die 3. Staffel.


Pay-TV-Premiere AXN zeigt alle Staffeln von Justified

Ab dem 25. Februar immer donnerstags um 21:50 Uhr in Doppelfolge

Justified, 1. Staffel (FSK 18)

Crime/Action/Drama, USA 2010, Zweikanalton, D: Timothy Olyphant (Deadwood, Ich bin Nummer Vier) Nick Searcy (Cast Away, Moneyball), Joelle Carter (American Pie 2), Jacob Pitts (Elementary), Walton Goggins (Django Unchained)

„Pulp Fiction in der Provinz. In der preisgekrönten Serie ‚Justified‘ erweist sich Kentucky als Vorhof zur Hölle, in dem ein US-Marshal gegen höfliche Nazi-Ganoven und andere Verbrecher mit besten Manieren antritt. Die Waffen: Sarkasmus, schwarzer Humor und ein schneller Zeigefinger.“ Spiegel Online

Justified erzählt die Geschichte vom U.S. Marshal Raylan Givens (Timothy Olyphant), der als moderner Cowboy für Recht und Ordnung sorgt und damit gleichzeitig manche Grenze überschreitet. Er muss sich nicht nur mit gefährlichen Verbrechern auseinandersetzen, sondern auch mit der Wut, die er mit sich herumschleppt.

Neonazi-Banden, die um die Vorherrschaft kämpfen, korrupte Politiker, Drogenkartelle und Familien, die mit allen Mittel abgründige Geheimnisse hüten, treiben ihr Unwesen im U.S. Bundesstaat Kentucky. Raylan wird vom Miami Police Department zurück in seine Heimat versetzt, nachdem er einen Mafiaboss - seiner Meinung nach zu Recht - zur Strecke brachte. Anfangs unzufrieden, kann sich Marshal Givens jedoch nach einiger Zeit mit der neuen Situation anfreunden und nimmt es mit den kriminellen Machenschaften auf.

Handlung und Hauptfigur basieren auf Werken des amerikanischen Autors Elmore Leonard, dessen Romane auch Regisseure wie Quentin Tarantino oder Steven Soderbergh inspiriert haben.  Justified-Produzent Chris Provenzano arbeitet zurzeit an einer Adaption des letzten Romans von Elmore Leonard.

Die New York Times sieht Justified unter den Top-Serien 2015 und schreibt „The most soulful and purely entertaining crime drama around“. Die Action-Serie mit Südstaatenflair wurde sechsmal für den Emmy® nominiert, zweimal ausgezeichnet und gewann zahlreiche weitere Preise, darunter den Critics Choice Television Award® und den Satellite Award®. Als Auftakt zur Ausstrahlung aller Staffeln zeigt AXN die 1. Staffel ab dem 25. Februar als Senderpremiere.

 

Neustart

Ab dem 22. Februar immer montags um 21:50 Uhr in Doppelfolge

Power, 2. Staffel

Crime/Drama, USA 2015, Zweikanalton, D: Omari Hardwick (Das A-Team, Kick-Ass), Joseph Sikora (True Detective, Boardwalk Empire), Curtis „50 Cent“ Jackson, Lela Loren (Hangover 3, Snitch, Gang Related), Naturi Naughton (The Client List, Mad Men)

„Freizügig, schillernd, brutal.” TV Digital

AXN zeigt die 2. Staffel von „50 Cents“ grandioser Gangster-Serie als Neustart ab dem 22. Februar immer montags um 21:50 Uhr in Doppelfolge. Power taucht ein in die Nachtclubwelt von New York City, wo Sex und urbaner Lifestyle auf eine dunkle und brutale Unterwelt treffen.

In der 2. Staffel agiert „Ghost“ (Omari Hardwick) weiter im Spannungsfeld zwischen Gut und Böse: Er muss ins Drogenbusiness investieren, um seinen Club, das „Truth“, zu retten. An seinem Traum, den illegalen Geschäften den Rücken zu kehren, hält er aber fest. „Ghost“ hat nicht nur mit Problemen im Club und mit dem Drogenring zu kämpfen. Auch seine Beziehung zu Ehefrau Tasha (Naturi Naughton) steht auf dem Spiel. Geschäftspartner Tommy (Joseph Sikora) weigert sich, aus dem Drogen-Geschäft auszusteigen und „Ghosts“ ehemaliger Mentor, Kanan (Curtis „50 Cent“ Jackson), gerade aus dem Gefängnis entlassen, wird zum gefährlichen Gegenspieler.

„50 Cent is back, authentic and electric“, bewundert Newsday seine überzeugende kriminelle Energie. „He bangs on someone's head, and you suspect he's had practice with that. He looks dangerous.“ In der 2. Staffel wird „50 Cents“ Rolle größer und wichtiger, was Power noch mehr Thrill verleiht. Die ganze Geschichte der Serie ist vom früheren Leben des Rappers beeinflusst, wie Serienerfinderin Courtney Kemp Agboh betont. Curtis „50 Cent“ Jackson ist als Produzent, Musiker und Schauspieler an Power beteiligt.

Die 2. Staffel war in den USA ein sensationeller Erfolg: Bereits am Premierenwochenende hat Power einen neuen Rekord in der 21-jährigen Geschichte des Pay-TV-Senders Starz aufgestellt. Die  3. Staffel feiert  in den USA voraussichtlich im Sommer 2016 Premiere.

 

AXN-Premiere des Serienfinales

Ab dem 1. Februar immer montags bis freitags um 19:15 Uhr

Spooks – Im Visier des MI5, 10. Staffel

Crime/Drama, Großbritannien 2011, Zweikanalton, D: Peter Firth (Pearl Harbor), Matthew Macfadyen (Ripper Street – Verraten und Verkauft), Hugh Simon (Lachsfischen im Jemen), Rupert Penry-Jones (Black Sails)

„It's common to find yourself perched on one buttock on the edge of the sofa, hand clamped over face, as another favourite character walks into a potential ambush. You don't even want to make a noise in your living room, in case the bad guys hear – bad guys who, in the world of Spooks, could be the Taliban, Chinese hackers, white supremacists, African arms dealers, or the British government.“ The Guardian

Kultige Agenten-Action: AXN zeigt die 10. und finale Staffel der vielfach preisgekrönten Serie Spooks – Im Visier des MI5, die von extremen Fällen des britischen Inlandgeheimdienstes MI5 handelt. Das hoch motivierte Team um Harry Pearce (Peter Firth) kämpft gegen Erpresser und Attentäter, verfolgt Fanatiker, Rassisten und andere Extremisten. Die MI5-Agenten stoßen dabei immer wieder an ihre Grenzen, besonders, wenn ihr Privatleben mit der geheimen Identität kollidiert.

Aufgrund seines Verrats von Staatsgeheimnissen wurde Harry zum Ende der 9. Staffel von seinen Pflichten als MI5-Agent entbunden, doch durch seine Verbindung zum Innenministerium kann er in den Dienst zurückkehren…

Aufgrund des Riesenerfolgs der Serie kam 2015 der Film Spooks – The Greater God mit Game of Thrones-Superstar Kit Harington in die britischen Kinos.

 

Special: Jesse Stone - Filmreihe mit Tom Selleck

Am 29. Februar um 20:15 Uhr

Jesse Stone: Knallhart

Crime/Drama, USA 2005, D: Tom Selleck, Stephen Baldwin, Stephanie March

Tom Selleck zeigt als hartgesottener Cop Jesse Stone, dass er längst noch nicht zum alten Eisen gehört. Ab dem 29. Februar warten in der Jesse Stone-Filmreihe jeden Montag um 20:15 Uhr Morde, Intrigen und andere Verbrechen auf den Star aus der Kultserie Magnum. In vier Thrillern (Jesse Stone: Knallhart, Jesse Stone: Eiskalt, Jesse Stone: Totgeschwiegen, Jesse Stone: Verlorene Unschuld), basierend auf den Erfolgsromanen von Robert B. Parker, muss der Ex-Großstadtpolizist Jesse Stone feststellen, dass die Kleinstadt Paradise in Massachusetts ihren Namen ganz und gar nicht verdient hat.

Im Mittelpunkt stehen Jesse Stones Vergangenheit und die Kleinstadt Paradise, in der er fortan Verbrechen aufklärt.  Durch seine Alkoholsucht hat der Polizist Jesse Stone (Tom Selleck) nicht nur seine Karriere bei der Polizei von L.A., sondern auch seine Ehe ruiniert. Komplett ausgebrannt bewirbt er sich in der Ostküstengemeinde Paradise als neuer Dorfsheriff. Seine zweifelhafte Vergangenheit scheint vor Ort keine Rolle zu spielen, was Stone schon bald misstrauisch werden lässt. Als sein Vorgänger am zweiten Tag nach Stones Ankunft brutal ermordet wird, erwacht sein Gespür für Verbrechen zu neuem Leben. Ein Geldwäschering scheint Paradise zu kontrollieren. Stone muss der Stadt und sich selbst beweisen, dass er mehr ist als der Versager, für den ihn alle halten.

Werbung

Werde jetzt Fan!